World of Warcraft: Alles, was Sie wissen müssen, um eine Vulpera zu spielen

World of Warcraft: Battle For Azeroths neuester Patch für wichtige Inhalte ist vielleicht gerade eingetroffen, aber es ist nie zu früh, um in die Zukunft zu schauen. Der jüngste Neuzugang enthüllte das Ende der Kriegskampagne und markierte einen wichtigen Meilenstein für die Erweiterung. Die nächste große Veröffentlichung von Inhalten wird hoffentlich weniger Tränen und mehr Freudenschreie bringen, wenn zwei zusätzliche alliierte Rassen freigeschaltet werden.

Die Allianz wird Zugang zu Mechagnomen erhalten, wenn der nächste große World of Warcraft-Patch eintrifft, aber die Horde bekommt die niedlichere Seite des Deals mit der zusätzlichen fuchsartigen Vulpera Allied Race. World of Warcraft Allied Races sind im Grunde genommen brandneue Rassen, die hinter einer Art Wiederholungs- und Kettenquest stehen. Die meisten alliierten Rassen sind nur ein neuer Anstrich für eine bestehende Rasse und eine Reihe neuer Rassenfähigkeiten. Vulpera sind besonders aufregend, denn obwohl sie wie niedlichere und unschärfere Goblins aussehen, wirken sie eher wie eine brandneue Rasse als alle anderen alliierten Rassen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Da Vulpera in naher Zukunft offiziell als spielbares Rennen angekündigt wurde, ist es Zeit für Horde-Spieler, mit der Planung ihres nächsten Alt (oder Rennwechsels) zu beginnen. Bevor das Alliierte Rennen überhaupt freigeschaltet wird, müssen einige Dinge beachtet und einige häufig gestellte Fragen beantwortet werden. Es gibt viele Fragen zu beantworten, wenn es darum geht, welche Klassen verfügbar sein werden, wann das Allied Race veröffentlicht wird und wie die Spieler sicherstellen können, dass das Rennen am ersten Tag freigeschaltet wird. Lassen Sie uns gleich loslegen ...

Wie schalten Spieler das Vulpera Allied Race frei?

Zuerst müssen WoW- Spieler mit Vuldunai Exalted erreichen. Dies kann durch das Abschließen von Quests in Battle For Azeroth erreicht werden und sollte nicht zu schwierig für Spieler sein, die alle Hauptbereiche durchquert haben und das letzte Jahr auf der World Quest waren.

Als nächstes müssen die Spieler auch den Erfolg Secrets in the Sands verdienen. Um diesen Erfolg zu erzielen, müssen die Spieler alle folgenden Handlungsstränge abschließen:

Unwahrscheinliche Verbündete

Das Schicksal der Kriegswache

Die drei Bewahrer

Atul'Aman

Gefahren in der Wüste

Eine Stadt der Geheimnisse

Den Turm stürmen

Dies ist keine große Herausforderung für Spieler, die in der Vulpera-Zone aufgestiegen sind, erfordert jedoch möglicherweise ein Zurückverfolgen für alle, die diese Region größtenteils übersprungen haben.

Wann können Spieler eine Vulpera erstellen?

Wenn das nächste Inhaltsupdate online geht, erhalten Spieler, die die Anforderungen erfüllt haben, Zugang zu einer Questkette, um die Vulpera als alliierte Rasse zu rekrutieren. Sobald Sie die Kette abgeschlossen haben, erhalten Sie den Erfolg Alliierte Rassen: Vulpera und können auf dem Charakterauswahlbildschirm eine neue Vulpera erstellen. Sie werden auch ein neues Reittier - die Karawanenhyäne - für Ihre Sammlung bei der Charaktererstellung freischalten, auf dem alle Ihre Horde-Charaktere reiten können.

$config[ads_text6] not found

Als welche Klassen kann Vulpera spielen?

Jäger, Magier, Mönch, Priester, Schurke, Schamane, Hexenmeister und Krieger.

Dies ist eine ziemlich große Auswahl, wenn es um unterhaltsame spielbare Klassen geht, also haben Vulpera-Fans die Wahl. Es gibt gute Optionen für DPS, Heilung und Tanken. und es ist sehr wahrscheinlich, dass wir einige komischere kleine Krieger herumlaufen sehen werden.

Was sind die Rassenfähigkeiten von Vulpera?

Trickkiste: Verwenden Sie einen Trick gegen einen Feind, um ihn zu beschädigen, oder einen Verbündeten, um ihn zu heilen.

Stöbern Sie in Ihrer Tasche: Ändern Sie den Inhalt Ihrer Trickkiste. Wo hast du das hingelegt?

Camp machen: Stellen Sie Ihren Camp-Standort im Freien ein.

Zurück zum Camp: Teleportiere zurück zu deinem Camp.

Nose for Trouble: Erleide weniger Schaden durch den ersten Schlag eines Feindes.

Vulpera Survival Kit: Finde zusätzliche Waren, wenn du Humanoide plünderst.

Feuerbeständigkeit: Nimm weniger Schaden durch Feuer.

Rassenfähigkeiten, Effekte und Symbole können sich ändern.

So verdienen Sie das Vulpera Heritage Armor Set

Wenn Sie Ihre neue Vulpera von 20 auf 120 einstellen, erhalten Sie ein kosmetisches Heritage-Rüstungsset, das für diese neue alliierte Rasse einzigartig ist.

Vulpera war ein großer Erfolg als NPCs, als Battle for Azeroth veröffentlicht wurde, und trotz aller Debatten um die in der Erweiterung getroffenen Entscheidungen waren sich fast alle Spieler einig, wie niedlich dieses Rennen war. Es ist sehr aufregend zu sehen, wie sie als alliierte Rasse hinzugefügt werden, und es ist sehr wahrscheinlich, dass sie sofort zu einer beliebten Wahl für Horde-Alts werden. Wir freuen uns darauf, kurz nach dem nächsten Inhaltsupdate in LFR und Dungeon Finder zu gehen und zu sehen, wie viel Prozent jeder Gruppe durch eine Packung schlauer Vulpera ersetzt wurden.

Schauen Sie in den kommenden Tagen noch einmal vorbei, um weitere Neuigkeiten, Updates und Strategiehandbücher zu World of Warcraft zu erhalten . Bis dahin für die Horde!

World of Warcraft: Battle for Azeroth ist ab sofort auf dem PC verfügbar.

Empfohlen

Schicksal 2: Was macht der Umgang?
2019
Jedes 3D-Sonic-Spiel, bewertet (nach Metacritic)
2019
Pokemon Sun and Moon Anime-Serie Enddatum enthüllt
2019