World of Warcraft Classic: Wie man zum Thunder Bluff kommt

World of Warcraft Classic ist eine Rückkehr zu dem, was viele Leute für das beste MMORPG aller Zeiten halten. Mit Tausenden von Menschen, die sich jeden Tag bei Servern anmelden (und in Warteschlangen stellen), herrscht eine Menge Nostalgie für die langen, verlorenen Tage von Vanilla WoW . World of Warcraft Classic kommt dem ursprünglichen Spiel von 2004 so nahe wie möglich, und das bedeutet, dass eine Menge 15-jähriger Charaktere und Gilden aus ihren digitalen Gräbern wieder zum Leben erweckt werden. Aber mit all dem Spaß ist die Erkenntnis gekommen, dass nicht alles so einfach ist wie 2019 WoW . Die Spieler müssen nicht nur den alten, langsamen Weg ausgleichen, sondern auch viel laufen.

Während die alten malerischen Straßen von World of Warcraft Classic großartig sind, um in die Vergangenheit zu reisen, möchte sich niemand verlaufen. Es dauert schon eine Menge Spielzeit, um irgendwohin zu gelangen! Hier ist eine Kurzanleitung, die Ihnen hilft, einen Nicht-Tauren-Horde-Charakter aus seinen niedrigen Startgebieten in die taurenische Stadt Thunder Bluff zu bringen, das kulturelle und wirtschaftliche Epizentrum der Horde-Welt.

Anreise von jedem Startbereich

Die Untoten haben den längsten Weg nach Thunder Bluff. Sie müssen zuerst über das Meer gelangen, damit die Spieler ihren Weg nach Süden nach Undercity finden müssen. Sobald Sie drinnen sind, gehen Sie vom Eingang zum Zeppelinturm nach Norden. Der Zeppelin auf der Westseite des Turms ist der von Orgrimmar in Durotar, dem Startgebiet der Orks und Trolle.

Orks und Trolle beginnen in Durotar, aber sie beginnen entweder im Süden (Trolle) oder genau in der Mitte (Orks). Wenn ein Spieler Untoter ist, muss er von Orgrimmar nach Süden zum Razor Hill fahren. Trolle müssen nach Norden, um dorthin zu gelangen, während Orks bereits dort sein werden. Nun zu viel laufen. Wenn sich ein Spieler wirklich dazu entschlossen hat, kann er auf dem Weg etwas WoW Classic Gold und Level machen.

Nun zu Thunder Bluff

Sobald alle in Razor Hill sind, ist es Zeit nach Westen zu fahren. Die Straße westlich von Razor Hill ist die einzige Brücke, die den Southfury River überquert. Sobald Sie Far Watch Post erreicht haben, folgen Sie der Straße nach Südwesten in Richtung Crossroads. Dieser Bereich ist eine 10-20-Zone, daher sollten Charaktere mit niedrigem Level ihr Bestes geben, um Mobs zu vermeiden oder eine eigene WoW Classic- Gilde zu gründen und einige Freunde mitzubringen. Die Straße nach Süden sollte die Spieler direkt zum Camp Taurajo führen. Dies ist der gefährlichste Bereich, durch den Spieler gehen werden. Halten Sie also Ausschau nach Feinden der Stufe 20, die den Fortschritt ruinieren. Biegen Sie von Taurajo aus rechts ab und fahren Sie nach Westen über die Berge.

Willkommen in Mulgore

Die Tiere hier sind im Bereich von 1 bis 10, also mach dir keine Sorgen, dass du von einem übermächtigen Mob zerstört wirst. Gehen Sie entlang der Straße nach Nordwesten, um zum Bloodhoof Village und dann über den Stonebull Lake zu gelangen. Die Straße sollte direkt zu den Aufzügen führen, die der einzige Weg zum Thunder Bluff sind. Sobald die Spieler ankommen, möchten sie sicherstellen, dass sie den Flugmeister finden. Niemand möchte diesen langen Spaziergang zweimal machen!

World of Warcraft Classic ist für den PC verfügbar und wird mit regulären Abonnements kostenlos geliefert. Spieler müssen nicht einmal die neueste Erweiterung, Battle for Azeroth, kaufen, um spielen zu können.

MEHR: World of Warcraft Classic: Wann werden Schlachtfelder verfügbar sein?

Empfohlen

PS Vita-Spiele erhalten Rabatte nach Sony am Ende des Handheld-Geschäfts
2019
Schicksal 2: Wie man den unsterblichen Titel in Staffel 8 bekommt
2019
Die Destiny 2-Jahreskarte ist jetzt für alle kostenlos
2019