WoW Classic: Wie man zu Desolace kommt

In World of Warcraft war Desolace ein beliebter Ort zum Mahlen von Tonnen WoW- Gold. In Classic ist Gold schwer zu bekommen, aber einige der Orte, an denen man gut mahlen kann, sind wirklich sehr, sehr schwer zu finden. Desolace ist keine Ausnahme. Während die Spieler stundenlang auf die alten Kalimdor-Karten starren konnten, um sich zu erinnern, wo genau diese Straße war, sind die Karten in Classic nicht sehr hilfreich. Hier ist eine Anleitung, die den Spielern hilft, nach Desolace zu gelangen, damit sie weniger Zeit mit Wandern verbringen und mehr Zeit damit verbringen können, ihre Geldbörsen aufzufüllen.

Ein bisschen über Desolace

Desolace ist ein neutrales Land an der Westküste von Kalimdor. Die Region wird hauptsächlich von kargen Ödlanden, bösartigen Zentaurenstämmen und einigen erstaunlichen Beutetieren bewohnt. Dieses umkämpfte Land beherbergt kleinere Siedlungen sowohl von Horden- als auch von Allianzrassen. Es ist eine Zone mit 30-40 Levels, die von keiner Fraktion gehalten wird, was einen fruchtbaren Nährboden für PvP darstellt.

$config[ads_text1] not found

Während es wenig Landschaftsgestaltung gibt, gibt es hier viel zu tun, einschließlich des Besuchs der heiligen Höhlen von Maraudon oder der Thunder Axe Fortress. Aber um dies zu erreichen, müssen die Spieler zuerst dorthin gelangen.

Anreise nach Desolace

In Cataclysm, einer der vielen Erweiterungen von WoW, fügte Blizzard Boote hinzu, die von Stormwind aus segeln, um den Spielern die Fortbewegung zu erleichtern. In Classic haben die Spieler keinen Zugang zu diesen Booten, daher dauert es etwas länger, sich fortzubewegen. Hier sind einige World of Warcraft Classic- Tipps, wie Sie einen Charakter in diese heiß umkämpfte Zone bringen können.

Nachtelfen: Abhängig davon, wie weit sich Elfen in ihrem Level befinden, befinden sie sich möglicherweise noch in der Nähe der Asheville- oder Stonetalon-Berge, wenn sie bereit sind, den Sprung in Desolace zu wagen. Fahren Sie einfach durch Charred Veil im südwestlichen Teil von Stonetalon nach Süden. Desolace liegt unmittelbar südlich von Charred Vale.

$config[ads_text2] not found

Zwerge und Zwerge: Begib dich zur Eisenschmiede. Verlasse Ironforge und gehe nach Osten und dann nach Norden in die Feuchtgebiete. Folgen Sie der Straße bis zum westlichen Rand der Feuchtgebiete, um den Hafen von Menethil zu finden. Nehmen Sie im Hafen von Menethil das nördliche der beiden Boote nach Auberdine in Darkshore. Von dort folgen Sie der gleichen Route wie die Nachtelfen nach Süden nach Charred Vale in Stonetalon.

Menschen: Wenn die Menschen den Weg nach Sturmwind gefunden haben, begeben Sie sich in den Zwergenbezirk. Nehmen Sie die Deeprun Tram nach Ironforge und folgen Sie den Anweisungen der Gnome und Zwerge.

Horde: Alle Horde-Rassen haben so ziemlich den gleichen Weg, dem sie folgen müssen. Der Undercity Zeppelin bringt die Spieler von jedem Ort ihrer Reise direkt nach Origimmar. Danach folgen Sie der Straße nach Süden und dann nach Westen in das Brachland. Im Nordwesten warten die Stonetalon Mountains. Folgen Sie dann der Nordweststraße, die mit dem Südwestpfad in Richtung Charred Vale verbunden ist. Es gibt eine kleine Straße in der südwestlichen Ecke von Charred Vale, die direkt am Anfang von Desolace endet.

$config[ads_text3] not found

Da dies alles entweder Allianz- oder umkämpfte Gebiete sind, stellen Sie sicher, dass die Horde-Charaktere die richtige Klasse für WoW PvP sind.

World of Warcraft Classic ist ab sofort verfügbar.

Empfohlen

Schicksal 2: Die beste exotische Rüstung für Prüfungen gegen Osiris
2019
Der Regisseur von God of War neckt, wohin die Geschichte als nächstes gehen könnte
2019
Ghost Recon Breakpoint Friends Pass Lässt Spieler kostenlos Freunde einladen
2019