Zucken: Wer ist Amouranth?

Amouranth ist einer der am schnellsten wachsenden Streamer auf Twitch und bekannt für ihre detailreichen Cosplays und schlagfertigen Comebacks. Ihr jüngster rasanter Anstieg der Popularität bringt eine Menge Hintergrundgeschichte mit sich. Wer genau ist Amouranth?

Bevor die Streams begannen

Kaitlyn Siragusa, auch bekannt als Amouranth, ist eine 25-jährige Streamerin, die für ihre Cosplay- und ASMR-Streams bekannt ist. Im Jahr 2010, als Amouranth 16 Jahre alt und noch in der High School war, begann sie, Kostüme von Grund auf neu herzustellen und gewann schnell Respekt für ihr Talent. Sie erregte später die Aufmerksamkeit der Houston Grand Opera und des Houston Ballet, die sie beauftragten, Originalstücke für ihre Produktionen herzustellen. Während ihrer Zeit bei den beiden renommierten Unternehmen nahm sie an Kongressen teil, um ihre Liebe zur Nerd-Kultur zu demonstrieren.

Während sie in Houston an Popularität gewann, gründete Amouranth ihre eigene Firma namens "A Charmed Affair". Das Unternehmen wurde 2015 gegründet und hilft, Disney-Prinzessinnen zu Geburtstagsfeiern und Wohltätigkeitsveranstaltungen zu bringen. Ihre Kostüme und Charaktere wurden in lokalen Nachrichtenberichten und sogar in TLCs "The Little Couple" vorgestellt.

Amouranth

Siragusa begann 2016 unter dem Namen "Amouranth" als selbst beschriebener "Variety Streamer" zu streamen. Ursprünglich spielte Amouranth Just Dance und Pokemon, unterhält aber auch die Zuschauer mit ihren Streams ASMR und Just Chatting. Amouranth hatte immer eine starke Persönlichkeit, aber ihre Beule bei Anhängern und Abonnenten war das Ergebnis mehrerer Ereignisse der letzten Zeit.

Die bekannteste Kontroverse um Amouranth ist ihre versehentliche Exposition im Strom. Sie hatte sich auf dem Boden herumgerollt und versucht, die Aufmerksamkeit ihres Hundes auf sich zu ziehen, als ihre Shorts herunterrutschten und zeigten, dass sie keine Unterwäsche trug. Der Slip verstieß gegen Twitchs Verhaltensregeln und ihr Kanal wurde für 3 Tage gesperrt.

Viele Fans kamen zu ihrer Verteidigung und argumentierten, dass der Ausrutscher ein offensichtlicher Fehler war und dass das Verbot von ihr eine Überreaktion war. Von diesem Tag an wurde Amouranth der am schnellsten wachsende Twitch Streamer und gewann innerhalb von 7 Tagen mehr als 400.000 Follower.

Das Missgeschick in der Garderobe ist nicht das einzige, wofür der Streamer bekannt ist. Anfang dieses Sommers strömte Amouranth aus einem Geschäft, als sie von Angestellten erwischt wurde und fragte, ob sie aufnehmen würde. Amouranth hat gelogen, dass sie nur mit jemandem per Video chattet. Viele gingen schnell in die Stadt und riefen, dass sie mit der Lüge davongekommen sei, nachdem ihr bereits verboten worden war, ohne Erlaubnis zu streamen.

In jüngerer Zeit wurde Amouranth letzte Woche aus einem TwitchCon 2019-Panel geworfen. Das Video erregte viel Aufmerksamkeit und zeigte eine TwitchCon-Mitarbeiterin, die sie aufforderte, beim Eintritt in das Panel zu gehen. Es wurde kürzlich vorgeschlagen, dass das Verbot des Panels nicht auf die radikale Persönlichkeit des Streamers zurückzuführen ist, sondern vielmehr darauf, dass für die Veranstaltung einfach keine Plätze mehr frei waren.

$config[ads_text6] not found

Obwohl sich der TwitchCon-Vorfall auf einem der zahmeren Ereignisse für Amouranth befand, haben sich viele Zuschauer gefragt, ob die Nutzungsbedingungen von Twitch tatsächlich zu kontroversem Verhalten innerhalb von Streamern führen. Es scheint, dass Streamer umso mehr davon profitieren werden, wenn sie ihr Publikum vergrößern.

Das Stalking und Doxxing

Im Jahr 2018 erstellte YouTuber L Of The Day ein Video, in dem gezeigt wurde, dass Amouranth seit vielen Jahren in einer Beziehung ist. Das Doxxing überraschte viele Fans, da einige große Geldbeträge an Amouranths Stream und Patreon spendeten. L Of The Day kam zu dem Schluss, dass Amouranth ihre Fans angelogen hatte, um sie dazu zu verleiten, mehr Geld zu spenden. Im klassischen Amouranth-Stil antwortete sie auf das Video und sagte, dass ihre Fans nicht glauben, dass es ein romantisches Interesse gibt.

"Die Leute spenden nicht für mich, weil sie denken, dass dies ihre Chancen bei mir auf romantische Weise verbessert, genauso wenig wie die Leute für große männliche Streamer, weil sie von einer romantischen Verlobung mit Soda, Lirik oder Ninja träumen."

Viele weibliche Streamer sind zu vertraut damit, verfolgt zu werden, was oft der Grund ist, warum sie nicht unter ihrem richtigen Namen operieren. Nach dem Video, in dem ihre langfristige Beziehung enthüllt wurde, gab Amouranth zu, dass sie mehrmals von Fans verfolgt worden war. Es gab einige Vorfälle, bei denen sie sich bei der Polizei melden musste, als Menschen, die ihr Heimatland verlassen hatten und spät abends zu ihrem Haus kamen. Das Stalking war leider etwas, mit dem Amouranth nur allzu vertraut ist, aber sie schüttelt die Erfahrungen im Allgemeinen ab.

Amouranth streamt weiter und widmet sich rund zwölf Stunden am Tag der Unterhaltung und Aktualisierung ihrer sozialen Medien. Der Zeitplan ist brutal, aber es ist das, was ihre gesamte Plattform am Laufen hält. Überlegen Sie, was man über Amouranths Persönlichkeit und Praktiken sagen mag. Amouranth bleibt trotz der Kontroversen und zum Vergnügen immer loyalerer Fans bestehen.

Empfohlen

15 besten weiblichen Videospielfiguren von 2019
2019
10 besten Minecraft-Samen, um eine Welt zu starten
2019
10 besten GameCube-Spiele aller Zeiten (laut Metacritic)
2019